Galapagos Last Minute

Unser ursprünglicher Plan war, einfach auf die Inseln zu fliegen und dort nach einem last-minute-Angebot zu schauen. Bei unseren Recherchen stießen wir dann aber darauf, dass ab dem 1. Mai 2018 ein Gesetz in Kraft sein soll, dass dies verhindert.

Man muss bei Einreise auf die Inseln entweder die gebuchte Kreuzfahrt oder Hotelbuchungen für die gesamte Dauer des Aufenthaltes nachweisen. Allerdings hat dies bei uns Anfang Mai 2018 niemand kontrolliert. Eine weitere Neuregelung besagt, dass bei Einreise in Ecuador eine gültige Auslandsreisekrankenversicherung nachzuweisen ist.

Wenn man googelt findet man eine Vielzahl von Anbietern für last-Minute-Touren auf den Galapagos-Inseln. Nachfolgend zwei Links:

Galapagos last minute deals und GALAPAGOS NATURAL LIFE S.A

Wir waren in Kontakt mit beiden Anbietern; sie haben auf unsere Anfragen prompt reagiert und Angebote unterbreitet. Über die Qualität dieser Anbieter können wir allerdings nichts sagen.

Wir haben letztendlich gebucht bei Cometa Travel, die die Yacht Angelito direkt vermarkten. Die Angelito findet man nur selten in den last-minute-Börsen. Wir haben Mitte April angefragt und Termine mit reduziertem Preis für Mai genannt bekommen. Am 6. Mai haben wir dann unsere Tour unternommen. Unterwegs hatten wir etliche Reisende getroffen, die dort gebucht hatten und sehr zufrieden waren. Die positiven Erfahrungen können wir nur bestätigen. Hier unser Reisebericht dazu: Galapagos-Inseln - Tagebuch einer Schiffsreise

 

Die erforderlichen Flüge von Paraguay nach Ecuador haben wir nicht bei einer Flugbörse, sondern direkt bei LATAM/LAN Paraguay gebucht, und auch damit nur gute Erfahrungen gemacht. Im Notfall steht sogar eine deutsche Hotline zur Verfügung.

Aktuelles

 

 

Island im März

28. März 2020

 

Sechsmal waren wir mit unseren eigenen Fahrzeugen schon auf Island, aber immer im Sommer. Anfang März fliegen wir hin und umrunden die winterliche Insel mit einem Mietwagen.

 

 

Durch die Wüste zurück nach Hause

16. Februar 2020

 

Auf dem Weg zurück nach Hause geht es noch in die Wüste. Der Parque Natural Bardenas Reales de Navarra fasziniert durch seine bizarren Felsformationen, die an Nordamerika erinnern.

 

 

Wildes Galicien

08. Februar 2020

 

Die abwechslungsreiche Küste Galiciens ist für uns eins der Highlights auf dieser Reise.

 

Visitors Counter

seit Juni 2012
1577867
TodayToday63
YesterdayYesterday243
This_WeekThis_Week1594
This_MonthThis_Month2213
TotalTotal1577867
Rekord 15.02.2020 : 1165
Online Guests 5

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.