Tanken

Das Tankstellennetz ist in den bereisten Ländern Argentinien, Brasilien, Chile,  Paraguay, Uruguay ausreichend dicht. Diesel ist mit Ausnahme Uruguay preiswerter als in Deutschland.

Diesel in E10 Qualität ist fast immer erhältlich und dann auch trotz höherem Preis vorzuziehen, da - wie wir von anderen Reisenden gehört haben -Verschmutzungen, die den Filter zusetzen können, bei dem normalen Diesel schon mal öfter vorkommen. In den Anden sind Höhen über 4000 Meter schnell erreicht, und selbst im südlichen Sommer erreichen die Temperaturen in der Nacht manchmal erhebliche Minusgrade. Wir haben deshalb - noch von zu Hause mitgebracht - immer rechtzeitig entsprechend Fließverbesserer beim Tanken zugegeben.

Unser Turbodiesel rußte in großen Höhen unter Last bei niedrigen Drehzahlen mehr als sonst. Morgens gestaltete sich das Starten des Motors ein wenig schwieriger, aber insgesamt hat der MAN die großen Höhen ohne nennenswerte Probleme gemeistert.

Aktuelles

 

 

Island im März

28. März 2020

 

Sechsmal waren wir mit unseren eigenen Fahrzeugen schon auf Island, aber immer im Sommer. Anfang März fliegen wir hin und umrunden die winterliche Insel mit einem Mietwagen.

 

 

Durch die Wüste zurück nach Hause

16. Februar 2020

 

Auf dem Weg zurück nach Hause geht es noch in die Wüste. Der Parque Natural Bardenas Reales de Navarra fasziniert durch seine bizarren Felsformationen, die an Nordamerika erinnern.

 

 

Wildes Galicien

08. Februar 2020

 

Die abwechslungsreiche Küste Galiciens ist für uns eins der Highlights auf dieser Reise.

 

Visitors Counter

seit Juni 2012
1577866
TodayToday62
YesterdayYesterday243
This_WeekThis_Week1593
This_MonthThis_Month2212
TotalTotal1577866
Rekord 15.02.2020 : 1165
Online Guests 4

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.